15. März 2022

MessKonzeptVerwaltung in der SAP Cloud for Utilities – ein Schritt weiter in Richtung standardisierter Prozesse

In unserem letzten Blogbeitrag S/4HANA Utilities – von der Pflicht zur Kür waren die SAP S/4HANA Utilities Architektur und die zugehörige Business Technology Platform (BTP) mit den zugehörigen Cloud-Applikationen bereits Thema. Hier wurde erläutert was sich hinter der SAP Business Technology Platform Architektur verbirgt und welche Möglichkeiten dieser modulare Aufbau mit sich bringt. Doch was wäre eine konkrete Anwendung?

Im SAP IS-U ist beispielsweise eine Neuanlage aktuell eine kundenindividuell auszuprägende, prozessübergreifende Funktionalität. Zahlreiche Varianten, die Wechselwirkungen in verschiedenste Prozesse von der Geräteverwaltung bis hin in die Marktkommunikation besitzen, erschweren die Umsetzung, den Test (z. B. auch bei regulatorischen Anpassungen), aber auch den operativen Betrieb.

Aus diesen Gründen hat es sich angeboten, einen auf Basis der SAP Business Technology Platform aufsetzenden Standard der MessKonzeptVerwaltung in Form einer Cloud Lösung zu etablieren, um eine einfachere End-to-End Implementierung zu ermöglichen und gleichzeitig die Stammdatenqualität zu verbessern.

Ergebnis: Das Measurement Concept Management der Cloud 4 Utilities Foundation.

In unserem Webinar erklären Carsten Hoppe, Strategic Chief Architect Utilities von SAP, und Sebastian Rausch, Bereichsleiter & Partner von adesso orange, das Measurement Concept Management, die Standardlösung der Cloud 4 Utilities Foundation für die Verwaltung von Messkonzepten, erläutern deren Vorteile und präsentieren anhand einer Live-Demo die Funktionalität.

Aufzeichnung des Webinars – MessKonzeptVerwaltung in der SAP Cloud

Die wichtigsten Inhalte kurz zusammengefasst:

  • SAP S/4HANA Digital Core & Utilities Add-ons bilden die Basis der neuen Systemlandschaft für die Energiewirtschaft.
  • Die Business Technology Platform (BTP) bietet eine Möglichkeit, mit einem stetig wachsendem Portfolio an Cloud-Applikationen die bestehende Landschaft mit intelligenten Modulen zu erweitern.
  • Die MKV (MessKonzeptVerwaltung) der Cloud 4 Utilities Foundation unterstützt das
    konsistente Anlegen, Pflegen und Verteilen von Messkonzepten in cross-cloud Umgebungen und bietet eine einheitliche Sicht auf Instanzen.

Sie sind neugierig geworden und haben noch weiterführende Fragen zum Thema MessKonzeptVerwaltung in der SAP Cloud? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Diesen Beitrag teilen:

Themen und Schlagwörter:

Ein Beitrag von:

Markus Lomb

Markus Lomb ist Competence Center Leiter bei adesso orange sowie Projektmanager und Experte für Marktkommunikation und Smart-Metering.
Alle Beiträge von: Markus Lomb

Ähnliche Beiträge

Funktionen und Vorteile der SAP Business Technology Platform

Funktionen und Vorteile der SAP Business Technology Platform

In diesem Blogbeitrag werfen wir einen genaueren Blick auf die Funktionen und Vorteile der SAP BTP und damit darauf, wie die Plattform Unternehmen bei den Herausforderungen der digitalen Welt begleitet und ihre Geschäftsprozesse transformiert.

Organizational Change Management bei SAP S/4HANA

Organizational Change Management bei SAP S/4HANA

In einer sich schnell verändernden Geschäftswelt ist die Unternehmens-Digitalisierung, z. B. eine Implementierung der Software SAP S/4HANA, ein ehrgeiziges Ziel. Der Veränderungsprozess, der mit einer SAP S/4HANA-Einführung einhergeht, kann sehr herausfordernd sein. Eine Herausforderung liegt in einem der wichtigsten – wenn nicht dem wichtigsten – Bindeglied einer Organisation: dem Menschen.

Das ABAP 1×1 – Die ABAP Grundlagen auf einen Blick

Das ABAP 1×1 – Die ABAP Grundlagen auf einen Blick

Früher oder später kommt jeder im SAP-Umfeld mit ABAP in Berührung. Wie fast alles in der SAP-Welt ist ABAP aber ein sehr umfangreiches Themengebiet und das kann gerade am Anfang einschüchternd wirken. Dieser Blogbeitrag soll dir einen Überblick über ABAP Grundlagen...

Die Fördermittelvergabe mit SAP Grantor unter SAP S/4HANA Teil 1

Die Fördermittelvergabe mit SAP Grantor unter SAP S/4HANA Teil 1

SAP-Kunden im Public Umfeld stehen vor der Herausforderung auf SAP S/4HANA zu transformieren, damit sind ebenfalls Änderungen im „Public Sector Management (PSM)“ verbunden. Dabei handelt es sich um die Kernlösung der SAP für Prozesse der öffentlichen Verwaltung. Diese lässt sich flexibel zu anderen SAP Lösungen und Drittsystemen integrieren.